Zugänge schaffen, Wege öffnen, selbstbestimmt werden

 

Unser Angebot für Frauen mit Fluchthintergrund:

  • individuelle Beratung
  • Weitervermittlung und Begleitung
  • niedrigschwellige Gruppenangebote und Offene Treffs
  • Gesundheitsangebote (z.B. Fahrradkurse) sowie
  • Informationsveranstaltungen

Unsere Ziele:

  • Psychische Stabilisierung
  • Aufbau und Reaktivierung von Ressourcen
  • Stärkung der Selbstwirksamkeit / Resilienz
  • Förderung der Gesundheit
  • Gewinnung von Handlungskompetenzen
  • Schaffung von Kontakt- und Begegnungsmöglichkeiten
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben
  • Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit allen Akteurinnen

Was wir brauchen:

  • finanzielle und politische Unterstützung
  • ehrenamtliches Engagement

 

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Silke Stolzmann (Projektleitung) - s.stolzmann@frauenzentrum.de

Eva-Maria Burok-Höhler - e.burok-hoehler@frauenzentrum.de