101 Perspektiven – Seminare und Workshops

Workshop:     Frauensprache – Männersprache - Zwei Welten?

Referentin:        Uta Sandner, Frauenbeauftragte
Termin:             Samstag, 22.04.17 10:00 – 16:00 Uhr
                       
Sonntag, 23.04.17 13:00 – 17:00 Uhr
Gebühr:             80 Euro  für 2 Seminartage
Zielgruppe:         offen für alle Frauen
Anmeldung:        Frauenzentrum Rüsselsheim, Telefon: 06142 965757 oder

                         frauenzentrum.ruesselsheim@t-online.de
Anmeldeschluss:  07.04.2017

Wie kommen wir zu einer lebendigen und konstruktiven Kommunikation zwischen Frauen und Männern?

Die Geschlechter bringen unterschiedliche Muster und Bedürfnisse in den Kontakt ein. Wie können Frauen und Männer gut miteinander reden, gut miteinander klarkommen? Wie können Frauen und Männer sich aufeinander zu entwickeln und trotzdem Unterschiede bewahren und annehmen?

Die private und die berufliche Kommunikation zwischen Frauen und Männern ist grundlegend verschieden. Welche Spielregeln gelten in diesen Bereichen und wer gibt die Spielregeln vor? Wie ist die Macht verteilt und welches Gesicht hat die Macht? Woher kommt der Drang zur Veränderung und warum verändert sich häufig trotzdem nichts?

In dem Seminar werden wir die Kommunikation zwischen Frauen und Männern in den Bereichen von Partnerschaft und Beruf betrachten. Sie ist häufig nicht einfach und kann in der Partnerschaft als auch im Beruf immer wieder in typische Sackgassen führen. Wir lernen diese Sackgassen zu erkennen und uns aus ihnen befreien. Dazu benennen wir die entscheidenden kommunikations-und gendertheoretischen Grundlagen und analysieren und reflektieren alltägliche Kommunikationssituationen vor diesem Hintergrund. Wir lernen mit Störungen und Missverständnissen in der Kommunikation zwischen Frauen und Männern umzugehen.

Erfolgreich für sich werben

Wie formuliere ich ein gutes Anschreiben für eine konkrete Stellenausschreibung? Was gehört alles in den Lebenslauf und wie gehe ich mit Lücken (bspw. durch Familienarbeit) um? Wie verhalte ich mich im Telefongespräch mit potenziellen ArbeitgeberInnen? Soll ich mich online bewerben oder per Post?

Unabhängig davon, ob Sie nach der Familienzeit wieder in den Beruf einsteigen möchten oder sich einfach beruflich verändern wollen – in unseren Workshops rund um das Thema Bewerbung lernen Sie, Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen optimal zu präsentieren. In kleinen Gruppen mit 6-8 Teilnehmerinnen können Sie Ihre ganz individuellen Fragestellungen mit kompetenten Fachfrauen bearbeiten und haben die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Eigene Stärken erkennen und selbstbewusst präsentieren
(Modul 1)

Leitung: Silke Stolzmann, Diplomsoziologin
Zeit:      Zwei Vormittage von 9:30 bis 12:30 Uhr.
Kurstermine werden frühzeitig bekannt gegeben.
Gebühr: 40 Euro pro Vormittag

Oftmals erkennen Frauen ihre eigenen Stärken und Kompetenzen zu wenig, gerade nach einer längeren Familienphase oder Berufsunterbrechung. Auf dem Weg zum beruflichen Wiedereinstieg ist das Wahrnehmen und das aktive Benennen dieser Persönlichkeitsmerkmale ein wichtiger Schritt.
In dem zweitägigen Seminar können mit der Unterstützung der erfahrenen Kursleitung und in der Zusammenarbeit mit den anderen Teilnehmerinnen diese Kompetenzen erkannt und für eine erfolgreiche Bewerbung nutzbar gemacht werden. Ein Angebot für alle Frauen, die sich im Bewerbungsprozess professionelle und passgenaue Unterstützung wünschen.

Grundlagen der schriftlichen Bewerbung
(Modul 2)

Leitung: Georgia Pelekanos, Diplombetriebswirtin, Trainerin
Zeit:      Ein Vormittag von 9:30 bis 12:30 Uhr.
Kurstermine werden frühzeitig bekannt gegeben.
Gebühr: 40 Euro

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre Bewerbungsunterlagen professionell gestalten. Sie lernen die aktuellen Standards der schriftlichen Bewerbung kennen und erhalten wichtige Tipps zu individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Anhand praktischer Beispiele erfahren Sie, wie eine Bewerbung stärkenorientiert, passgenau und überzeugend erstellt wird.

Das Mitbringen eigener Bewerbungsunterlagen und anvisierter Stellenanzeigen ist ausdrücklich erwünscht!

Fit für das Vorstellungsgespräch
(Modul 3)

Leitung: Silke Stolzmann, Diplomsoziologin
Zeit:      Ein Vormittag von 9:30 bis 12:30 Uhr.
Kurstermine werden frühzeitig bekannt gegeben.
Gebühr: 40 Euro
 

Wenn Sie als Bewerberin die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhalten, haben Sie bereits die erste Hürde genommen – um aber einen potentiellen Arbeitgeber auch im persönlichen Gespräch von ihren Fähigkeiten zu überzeugen, bedarf es einer gründlichen Vorbereitung. Hier kommt es darauf an, sich selbst und den eigenen Werdegang souverän zu präsentieren. Neben der inhaltlichen Beschäftigung mit dem Thema (optimale Vorbereitung, Struktur und Ablauf des Vorstellungsgesprächs, Körpersprache, Umgang mit den wichtigsten und schwierigsten Fragen etc.) werden wir in diesem Workshop Bewerbungsgespräche im Rollenspiel simulieren und eine gelungene Selbstpräsentation erarbeiten.

Erfolgreich bewerben per E-Mail
(Modul 4)

Leitung: Georgia Pelekanos, Diplombetriebswirtin, Trainerin
Zeit:      Ein Vormittag von 9:30 bis 12:30 Uhr.
Kurstermine werden frühzeitig bekannt gegeben.
Gebühr: 40 Euro


Online-Bewerbungen liegen im Trend und ihre Bedeutung wird in den kommenden Jahren noch deutlich zunehmen – kein Wunder, ist die Bewerbung per E-Mail doch schnell, komfortabel und kostengünstig. Viele Unternehmen ziehen heute elektronische Bewerbungsunterlagen vor, vorausgesetzt, diese sind gut gemacht (andernfalls werden sie nämlich leicht zum Ärgernis)!

In diesem Workshop erfahren Sie wichtige Details über Stil, Gestaltung und Formate von Bewerbungen per E-Mail. Sie lernen, wie man technische Fallen umschifft, Online-Formulare erfolgreich ausfüllt und wie man einzelne Bewerbungsdokumente zu einer einzigen PDF-Datei zusammenfügt.

Termine und Preise

Sie möchten sich für unsere unsere Seminare & Workshops anmelden oder benötigen weitere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail! Sobald die Mindestteilnehmerinnenzahl von 6 erreicht ist, werden wir Ihnen Terminvorschläge unterbreiten.

Halbtägige Seminare kosten 40 Euro, ganztägige Seminare 80 Euro.

Bei Buchung aller vier Module vermindert sich die Gebühr auf 180 Euro.